Schlagwort-Archive: Teilrevision MWSTG

Die wichtigsten Änderungen per 1.1.2018

Per 1.1.2018 treten die Teilrevision des MWSTG sowie die Steuersatzsenkungen in Kraft. Die wichtigsten Änderungen in Stichworten: Der Normalsatz sinkt von 8% auf 7.7% Der Sondersatz für Beherbergungsleistungen sinkt von 3.8% auf 3.7% Der reduzierte Steuersatz von 2.5% bleibt unverändert, … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Deutsch, Gesetzesänderung, Praxis ESTV, VAT consulting | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Es ist der 1.1.2018 und doch wieder nicht

In unseren Vorträgen zum teilrevidierten Mehrwertsteuergesetz (MWSTG) mussten wir hinsichtlich des Zeitpunkt des Inkrafttreten immer den Vorbehalt machen, dass der Entscheid des Bundesrates noch aussteht. Nun ist der Entscheid gefallen.

Veröffentlicht unter Gesetzesänderung, Reform, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Bei hohem Kosten- und Renditedruck – wieso nicht bei der Mehrwertsteuer sparen

Personalvorsorge-Einrichtungen (PVE) unterliegen im Normalfall nicht der Mehrwertsteuer (MWST). Die MWST ist also ein reiner Kostenblock, den es soweit wie möglich zu vermeiden gilt:

Veröffentlicht unter Deutsch, Reform, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Gemeinwesen profitiert von der Teilrevision des MWSTG

Ein Beitrag von Marc Oliver Müller, VAT Manager Basel Das Parlament hat den Schlusstext zur Teilrevision des MWSTG verabschiedet. Die Gesetzesänderungen sollen per 1. Januar 2018 in Kraft treten und werden nicht unwesentliche Auswirkungen auf die Gemeinwesen haben. Es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Reform, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Teilrevision des MWSTG ist vom Parlament verabschiedet worden

Am 30. September 2016 haben sowohl der National- als auch der Ständerat der Teilrevision des MWSTG zugestimmt. Die Änderungen werden voraussichtlich per 1.1.2018 in Kraft treten.

Veröffentlicht unter Deutsch, Gesetzesänderung, Reform, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Nun braucht es eine Einigung in der Einigungskonferenz – update

Ein Kollege hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass nach der Verhandlung im Ständerat nur noch eine Differenz besteht. Die Anpassung von Art. 29 Abs. 2 MWSTG ist damit definitiv vom Tisch. Zur Diskussion steht nur noch Art. 22 Abs. 2 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesetzesänderung, Praxis ESTV, Real Estate, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Lesehilfe zur Pressemitteilung der WAK-N

Am Freitag, den 20. Mai 2016 hat die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrates (WAK-N) die Teilrevision des MWSTG beraten. Der Pressemitteilung sind folgende Informationen zu entnehmen: Beim Thema der Besteuerung von Subventionen sei am Vorschlag des Bundesrats festzuhalten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Gesetzesänderung, Reform, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn es die Rechte an Grundstücken eilig haben

Ohne Diskussion hat der Ständerat am 2. März 2016 die folgende Anpassung von Art. 21 Abs. 8 MWSTG gutgeheissen. Dazu bestand weder die Dringlichkeit, noch die Notwendigkeit. Die Übertragung von dinglichen Rechten ist in Art. 21 Abs. 2 Ziff. 20 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Gesetzesänderung, Real Estate, Reform, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Dieser Minderheitenschutz wäre nicht nötig gewesen

Heute hat der Ständerat die Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes (MWSTG) beraten. In vielen Punkten sind definitive Entscheide gefallen: So gelten Vorsorgeeinrichtungen nicht als eng verbundene Personen; Leistungen ohne Verrechnung an die eigene Pensionskasse werden also auch zukünftig nicht mehr mit MWST … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Gesetzesänderung, Reform, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Wir sind erhört worden – Die Minderheit hat gesiegt

Heute morgen habe ich darauf aufmerksam gemacht, dass der Nationalrat die Teilrevision des MWSTG verhandelt. Die Wortprotokolle der Verhandlungen sowie die Resultate sind seit 12 Uhr schon online verfügbar. Das nenne ich real time. Der Aufruf, in der Frage der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Gesetzesänderung | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare